70806 Kornwestheim
+49 (0)176 24292544
kontakt@missionq.de

Wie wichtig ist Praxiserfahrung in der modernen Berufswelt ?

Wie wichtig ist Praxiserfahrung in der modernen Berufswelt ?

Beim Thema Praxiserfahrung scheiden sich oft die Geister. Während Arbeitgeber ausdrücklich danach verlangen, fragen sich (unerfahrene) Berufsanfänger wie sie Praxiserfahrung sammeln sollen, wenn ihnen keiner eine richtige Chance gibt. Wie wichtig ist Praxiserfahrung wirklich?

Was verstehen die meisten Menschen unter Praxiserfahrung?

Auch wenn jeder den Begriff kennt und er in den seltensten Fällen hinterfragt wird, lohnt es sich doch, die Praxiserfahrung einmal etwas genauer zu beleuchten. Was genau kann man darunter verstehen?

Praxiserfahrung ist die Gesamtsumme verschiedener Faktoren. Zu diesen gehören beispielsweise:

  • Vorhandene spezifische Fachkenntnisse
  • Erfahrungen und Emotionen
  • Praktische Ausübung bestimmter Tätigkeiten
  • Verinnerlichen bestimmter Abläufe und Strukturen
  • Belastbarkeit
  • umfangreiche allgemeine Kenntnisse zu dem betreffenden Prozess
  • Ausprägung unterschiedlicher HARD + SOFT Skills

Praxiserfahrung sammeln – So kann es gehen…

Ohne Praxiserfahrung kein Job bzw. sehr schwierig zu erlangen. Dieser Kreislauf kommt vielen Berufseinsteigern und Absolventen von Hochschulen und Universitäten mit großer Wahrscheinlichkeit bekannt vor. Wenn auch Sie sich fragen, wie und wo Sie die Erfahrungen sammeln können und dürfen, die von attraktiven Arbeitgebern vom Bewerber verlangt werden, folgen hier eventuell ein paar nützliche Anregungen und Hinweise:

  • unentgeltliche Praktika
  • Studentenjobs / Werksstudent
  • Nebjob/ tätigkeiten
  • soziales / ehrenamtliches Engagement
  • Praxissemester / praktische Abschlussarbeit
  • Individuelle (jobrelevante) Projekte

Ist Praxiserfahrung wirklich so wichtig?

Praxiserfahrung wird in erster Linie von Unternehmen verlangt, um sicherzustellen, dass die Einarbeitung der neuen Kollegen nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem wollen sie natürlich auch vom Wissen und den bisher erlernten Fähigkeiten der Mitarbeiter profitieren. Es scheint also so, als wäre Praxiserfahrung im Beruf nach wie vor ein wichtiger Faktor für den beruflichen Erfolg.

Tatsächlich sollten Praxiserfahrungen weder unterschätzt noch überschätzt werden. Sie spielen nach wie vor eine wichtige Rolle im Bewerbungsprozess, sind allerdings auch nicht das Nonplusultra. Praxiserfahrung halt jedoch meist enorm Prozesse und Abläufe besser verstehen zu können. Auch der menschliche Aspekt wird leider zu oft vernachlässigt, obwohl dieser oft elementar wichtig für langfristigen Erfolg ist.

Neue berufliche Herausforderung ohne ausreichende Praxiserfahrung?

Kommen wir nun abschließend noch zur alles entscheidenden Frage: Wie bekomme ich einen neuen Job ohne ausreichende Praxiserfahrung?

Eines sollte klar sein:

Wer während des Studiums nicht nur auf der faulen Haut gelegen hat, macht sich nie völlig ohne Praxiserfahrung auf die Suche nach einer neuen Herausforderung in der Arbeitswelt. Jedes Praktikum und jeder Nebenjob hilft Ihnen dabei, ihrer Wunsch Arbeitsstelle ein Stückchen näher zu kommen. Diese bieten zwar meist nur ein mäßiges Einsteigergehalt, sind aber eine hervorragende Möglichkeit, um viele praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Ein anderes Hilfsmittel ist das allseits und lang bekannte „Vitamin B“, das Ihnen unter Umständen die Tür zu einem interessanten Job öffnen kann.

Tags: , , , ,

5 Antworten

  1. Haag Anne sagt:

    Ein sehr interessanter Beitrag. Liest sich echt super. Habe schon einige Anregungen bekommen.

  2. A. Bergmann sagt:

    Ich finde Praxiserfahrung ist das A &O und daher unheimlich wichtig.

  3. A.Haas sagt:

    Ich kann da zu 100% zustimmen. Praxiserfahrung ist meiner Meinung nach das A und O. Viele Absolventen von Universitäten meinen leider aber , es wäre keine Praxiserfahrung nötig.
    Das ist schlimm.

  4. A.Grundler sagt:

    Toller Beitrag. Geht es dieses Jahr weiter mit Ihren Beiträgen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.